In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihren Feedbackkanal erstellen und verwalten können.

 

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines zu den Feedbackkanälen


Die RWTHApp ist dazu gedacht, die Dozenten-Studierenden-Kommunikation während einer Veranstaltung zu erleichtern. So kann in einer Veranstaltung ein Direktfeedbackkanal (Chat) eröffnet werden, in dem Studierende in Echtzeit anonym Fragen stellen können, die der Dozent entweder in der App oder direkt für alle Anwesenden beantworten kann. Außerdem können Umfragen oder Wissensquiz erstellt und die Ergebnisse direkt besprochen werden.

Login


Um alle Funktionen nutzen zu können, muss eine Verknüpfung mit einer Organisationseinheit in CAMPUS bestehen. Anschließend können Sie sich in Ihrem Browser unter https://app.rwth-aachen.de/das mit Ihrer TIM-Kennung und dem entsprechenden Passwort anmelden.

Der Zugang für die Studierenden erfolgt über die RWTHApp. Direktfeedbackkanäle können unter „Studium“ > „Direktfeedback“ gefunden werden.

 

Zu finden sind die Feedbackkanäle unter Studium, Direktfeedback

Direktfeedbackkanal erstellen und einrichten


Dies sind Chaträume, in denen Sie in Echtzeit mit Ihren Studierenden interagieren können. Gesendete Nachrichten können nur vom Absender und von Ihnen gelesen werden. Nach dem Login werden Ihnen alle von Ihrem Institut erstellten Kanäle in einer Liste angezeigt. Um einen neuen Kanal zu erstellen, scrollen Sie ans Ende der Liste und klicken Sie auf „Neuen Kanal anlegen“.

 

 

Da die Kanäle nicht automatisch an eine bestimmte Veranstaltung gebunden sind, ist es sinnvoll, einen neuen Kanal der Veranstaltung entsprechend zu benennen. Nach Erstellen des Kanals müssen Sie den Kanal unter „Optionen“ öffnen, damit er auch für Studierende sichtbar ist. Klicken Sie dafür auf den entsprechenden Button.

 

 

Anschließend können Sie über den entsprechenden Button in der Taskleiste rechts oben zum Chat zurückkehren.

 

 

Nun können Sie beginnen, Nachrichten und Bilder zu versenden. Studierende können mittels der RWTHApp unter „Studium“ > „Direktfeedback“ den Kanal finden und teilnehmen.

Nachrichten senden


Bilder können über den blauen Button am unteren linken Bildschirmrand verschickt werden, Nachrichten über das weiße Eingabefeld. Alle abgesendeten Nachrichten können von allen gelesen werden. Wenn Sie direkt auf eine Nachricht antworten wollen, klicken sie auf den Pfeil neben der Nachricht. Es öffnet sich eine Konversation mit einem Studenten, die nur von Ihnen beiden eingesehen werden kann. Über den Button Markieren können Beiträge farblich markiert werden.

 

Taskleiste


Die Taskleiste dient der Orientierung und Organisation des Kanals.

 

Umfrage


Mit diesem Tool können Sie auf schnelle und einfache Art und Weise eine Umfrage unter Ihren Studierenden durchführen. Die entsprechende Frage kann hierbei vorgegeben werden (z.B. auf einer Folie, auf ein Whiteboard geschrieben) oder im Kanal eingegeben werde, sodass die Studierenden einfach nur auf A, B, C oder D klicken müssen.

             

 

Klicken Sie einfach auf das Umfrage-Symbol in der Taskleiste.

 

 

Das aktuelle Umfrageergebnis erscheint in einem kleinen Fenster unter dem Symbol. Bis Sie die Umfrage beenden, haben die Studierenden die Möglichkeit ihre Antwort zu ändern. Zum Schließen der Umfrage klicken Sie einfach auf „Umfrage beenden“.

 

Das Endergebnis erscheint anschließend als Beitrag im Kanal.

Sound und Zoom


Über das Soundsymbol kann der Kanal auf laut gestellt werden. Es ertönt bei jedem neuen Beitrag ein Benachrichtigungston. Über die Zoom-Symbole kann die Schriftgröße vergrößert bzw. verkleinert werden.

Kanal-URL


Über das Link-Symbol in der Taskleiste kann die URL für den Direktfeedbackkanal verschickt werden. Um den Link zu versenden, klicken Sie einfach auf „Link kopieren“ und versenden Sie ihn wie gewohnt.

Achtung! Diese ermöglicht den Zugriff auf den Kanal als Dozent. Achten Sie daher darauf, dass der Link geheim gehalten wird und nicht in die Hände von Unbefugten gelangt.

 

Filter setzen


Sie können über den „Markieren“-Button einen Beitrag farblich markieren.

 

 

Über das Filter-Symbol in der Taskleiste ist anschließend eine Filterung der Beiträge nach Farbe möglich.

 

Optionen


Über das Optionen-Symbol in der Taskleiste können Sie diverse Einstellungen vornehmen.

 

Kanalstatus

Der Kanalstatus zeigt an, ob Ihr Kanal geöffnet oder geschlossen ist oder ob er sich im Lesemodus befindet. Ist der Kanal geöffnet können Studierende Beiträge lesen und verfassen und an Umfragen teilnehmen. Ist er geschlossen, wird er den Studierenden nicht mehr angezeigt und kann weder gelesen noch benutzt werden. Befindet er sich im Lesemodus, können Beiträge von den Studierenden zwar gelesen, aber keine verfasst werden. Sie selbst können weiterhin Beiträge verfassen.

 

Studentenansicht

Hier können Sie eine Willkommensnachricht verfassen, die den Studierenden angezeigt wird. Außerdem können Sie ein Passwort erstellen, falls nicht jeder mit Zugriff auf die RWTHApp Zugriff auf den Kanal haben soll. Denken Sie daran, nach der Änderung auf Speichern zu klicken.

 

 

Das Passwort können Sie z.B. an die Tafel schreiben. Die Studierenden werden beim Login in den Kanal danach gefragt.

 

             Studentensicht Passwortabfrage

Kanalinhalte und -Löschung

Unter diesem Punkt können Sie den Kanalinhalt verwalten oder den Kanal sogar ganz löschen.

 

 

Sie können den Kanalinhalt in Form einer Textdatei herunterladen. Anschließend können Sie über den entsprechenden Button in der Taskleiste rechts oben zum Chat zurückkehren.

 

Startseite


Über das Startseite-Symbol gelangen Sie zur Ansicht aller Kanäle Ihres Instituts. Dafür ist ggf. eine erneute Autorisierung mit Ihrer TIM-Kennung nötig.