1. Zugang


Der Zugang zum Archiv-Server ist aus dem Netz der RWTH Aachen (auch über VPN) sowie aus den Netzen kooperierender Einrichtungen heraus möglich, sodass man beim Besuch einer solchen Einrichtung jederzeit sein Archiv erreichen kann.

Für die Nutzung des Archiv-Dienstes ist eine Kennung in unserer Benutzerverwaltung (Identity Management) zwingende Voraussetzung! 

Der Archiv-Dienst setzt eine Registrierung als RWTH-Mitarbeiter voraus.
Für Nutzer des RV-NRW steht das Archiv ebenfalls zur Verfügung.

Bitte führen Sie anschließend die folgenden beiden Schritte durch:

  1. Melden Sie sich auf dem Backup- & Archiv-Portal mit ihrem Campus-Webdienste-Account an.
  2. Legen Sie unter "Knoten" - "Archiv" einen Knoten an ("Archiv Knoten anlegen lassen")
    1. Wählen Sie hierzu einen Knotennamen
    2. Wählen Sie die IKZ Ihrer Einrichtung aus (RWTH-Mitarbeiter)
    3. Geben Sie die vorraussichtliche Datenmenge heute und in 5 Jahren an
    4. Geben Sie die vorraussichtliche Objektanzahl (Anzahl der Dateien) heute und in 5 Jahren an (Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen)
  3. Installieren Sie die notwendige TSM-Client Software. Bitte beachten Sie bei der Client-Version die Kompatibitltät.
    Server-Client CompatibilitySupported Operating SystemsClient Functional Compatibility

Anmerkung zu Punkt 1: Um die Aktivierung des Accounts in der Nutzverwaltung durchzuführen, müssen Sie an entsprechender Stelle die für den Archivdienst geltenden Spielregeln lesen und akzeptieren.

Anmerkung zu Punkt 3: Dieser Schritt entfällt, wenn Sie auf Ihrem Rechner bereits ein Backup mit TSM durchführen (TSM-Archiv und -Backup setzen die gleiche Software voraus) oder Daten auf dem Rechner-Cluster des IT Centers archivieren wollen.

2. Zugriff auf das Archiv von verschiedenen Plattformen


Im Prinzip können Sie auf Ihr Archiv von jedem Rechner aus zugreifen, auf dem die TSM-Client-Software installiert ist. Jedoch mit der Einschränkung, dass Archive, die unter Windows erstellt wurden, nicht unter Unix zugänglich sind - und umgekehrt.

Aufgrund interner Unterschiede gegenüber den Clients aller anderen Plattformen, sorgt ein Zugriff von Windows aus dafür, dass von der "originalen" Plattform aus kein Zugriff auf das Archiv als Ganzes mehr möglich ist. In einem solchen Fall kann nur durch einen Administrator-Eingriff der Zugriff wieder ermöglicht werden.

Bitte vermeiden Sie also unbedingt, von Windows aus auf Ihren Archiv-Account zuzugreifen, wenn Sie dort von anderen Plattformen aus Daten abgelegt haben. Als Überbrückung können Nutzer bei Bedarf zwei Archiv-Zugänge aktivieren, einen für Windows und einen für die übrigen Plattformen.