Allgemein


CAMPUS-Office bietet die Möglichkeit, regelmäßige Termine aus dem Stundenplan im iCal-Format zu exportieren. Durch das standardisierte Format ist der Import in andere Systeme (Mac OS X Kalender, Microsoft Office, Google Kalender etc.) möglich. Diese Kurzanleitung gibt wichtige Hinweise zum Export und beschreibt den Import am Beispiel von Microsoft Outlook. 

Termine in den Stundenplan eintragen


Termine der gewünschten Veranstaltungen aus dem Vorlesungsverzeichnis können Sie über den Haken neben dem Termin oder über den Button "alle Termine der Veranstaltung in den Kalender eintragen" in den Stundenplan übernehmen.
 


 


Weitere private, regelmäßige Termine können Sie über die Funktion „Neuen Termin erfassen" in den Stundenplan übertragen. 

Wichtig!

Icon
Einzeltermine werden NICHT in den Stundenplan übernommen und können somit auch nicht exportiert werden.

Termine des jeweiligen Semesters in das iCal-Format exportieren


Mit der Funktion "Termine des SS/WS YYYY in das iCal-Format exportieren" können Sie die Termine aus CAMPUS-Office exportieren und lokal speichern. 

Sie können die Datei dann direkt mit Outlook oder einem anderen E-Mail-Client öffnen


Der Termin erscheint daraufhin im Kalender.

 

Gut zu wissen

Icon
Serientermine aus CAMPUS-Office werden beim Import in Outlook nicht als Serientermine gespeichert, d.h. sie können in Outlook auch nicht als Serie gelöscht werden.