Dienstbeschreibung


Der Service „RWTH-E-Mail“ ist ein betreuter IT-Service des IT Centers, der die organisationsübergreifende Kommunikation an der RWTH Aachen sowie der FH Aachen unterstützt. Aus Sicherheitsgründen wird der eingehende Mail-Verkehr auf Viren (Malicious Code) und SPAM überprüft. Der ausgehende Mail-Verkehr wird hingegen ausschließlich auf Viren überprüft.

Benutzername

Icon

Die E-Mail-Adressen, die auf dem zentralen Exchange-System gehostet werden, verwenden als Benutzername <User-ID>@*.rwth-aachen.de (z.B. mm123456@rwth-aachen.de). Dieser Benutzername unterscheidet sich von der E-Mail-Adresse der Form name@*.rwth-aachen.de (z.B. max.mustermann@rwth-aachen.de). E-Mails, die z.B. an mm123456@rwth-aachen.de gesendet werden, können nicht zugestellt werden.

Der Service umfasst die Bereitstellung von E-Mail-Funktionalität, Kalender- und Terminverwaltungsfunktionen, das Routing von E-Mail-Verkehr zu einrichtungseigenen E-Mail-Systemen, sowie geeigneter Antispam- und Antivirenmaßnahmen.

Zusätzlich schließt der Service ein automatisches Backup der Benutzerdaten ein. Es stehen Backup-Daten der letzten 28 Tage zur Verfügung.

Informationen zum E-Mail-Lifecycle finden Sie sowohl für Studierende als auch für Mitarbeitende.

 

Störungsmeldungen


RWTH Störungsmeldungen
Wartung: zentrales Exchange
Wartung von Dienstag 22.08.2017 09:00 bis Dienstag 22.08.2017 15:00 - Das System wird einer turnusmäßigen Wartung unterzogen. Es ist mit keinem Ausfall des E-Mail Dienstes zu rechnen. Allerdings kann es kurzfristig aus Nutzersicht zu Verbindungsabbrüchen kommen.Zeitweise steht während des Wartungsvorganges- das Administrationsfrontend (mailadm) nicht zur Verfügung- Können Nutzer den Mailaccount über den Selfservice nicht verwalten (Kennwort neu setzen, Weiterleitung konfigurieren, Adressbuchsichtbarkeit konfigurieren)

News


Beim Export mit Postfachbelegungen wird nun ebenfalls die Information mit exportiert, ob die Mailadresse im Einrichtungsadressbuch angezeigt wird oder nicht.
Verbesserungen in dieser Version: Performanceverbesserung bei der Bedienung durch umfangreiche Backendänderungen In Einzelfällen wurde ein neu angelegtes Postfach nicht dem Quotatopf zugewiesen
Zur Steigerung der Sicherheit des zentralen Mailsystems werden wir die unterstützten Ciphers aktualisieren. Dieses hat zur Folge dass einige alte Web-Browser nicht mehr auf https://mail.rwth-aachen.de zugreifen können. Eine Unterstützung ab Internet Explorer 8 und  Safari 9 ist gewährleistet.. Android Geräte werden ab Version 5.0.0 unterstützt.
Um die missbräuchliche Nutzung einer Absender-E-Mail-Adresse zu unterbinden haben wir mit Ankündigung vom 28.07.2016 am 15.08.2016 das zentrale Mailsystem der RWTH Aachen entsprechend gehärtet. Derzeit überprüfen wir beim Absenden einer Mail ob die eingetragene Absender-E-Mail-Adresse mit einer der E-Mail-Adressen übereinstimmt, die für das angemeldete Benutzerkonto konfiguriert ist.…
Heute wurde eine neue Version des Mailadm zur Verwaltung von Maildomänen bereitgestellt. Die neue Version umfasst dabei die folgenden Verbesserungen/Änderungen:   In den Details von Postfächern wird das Erstellungsdatum in deutscher Zeitzone dargestellt. Verwaiste Besitzer von Maillinglisten werden beim Setzen von neuen Besitzern automatisch entfernt. Der angemeldete Admin wird nun mit vollem Namen angezeigt, falls vorhanden.…