Wie lauten meine Zugangsdaten zum IdM?

Ihre Zugangsdaten zum IdM bestehen aus Ihrem Benutzernamen (ab123456) und Ihrem Kennwort.

 Was ist die TIM-Kennung?

 Die TIM-Kennung ist Ihr Benutzername für das Identity Management. Sie besteht in der Regel aus zwei Buchstaben und sechs beliebigen Ziffern, z.B. ab123456.

 Wie erhalte ich meine Zugangsdaten zum IdM?

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie nach der Freischaltung, diese läuft je nach Personenkreis unterschiedlich ab.

  • Studierende an der RWTH Aachen
    Studierende (also auch eingeschriebene Doktoranden) erhalten ihre Zugangsdaten zum Identity Management über ConnectMe. Dazu benötigen Sie den Ihnen zugewiesenen Coupon-Code. Diesen erhalten Sie im RWTHonline - Bewerbungsprozess per E-Mail. Details zur Verknüpfung und Registrierung finden Sie in dieser Anleitung.
  • Mitarbeitende an der RWTH Aachen
    Mitarbeitende, die einen Arbeitsvertrag mit Dezernat 8 der RWTH abgeschlossen haben, erhalten ihre Zugangsdaten über ConnectMe. Ihr Coupon-Code wurde Ihnen vor Dienstantritt per Post oder per E-Mail von der Personalabteilung zugestellt. Details zur Verknüpfung und Registrierung finden Sie in dieser Anleitung.

  • Stipendiaten an der RWTH Aachen
    Stipendiaten wird über ein entsprechendes Coupon-Verfahren der Zugang zu den Diensten der RWTH Aachen ermöglicht.
  • Mitarbeitende des Universitätsklinikums Aachen
    Es ist ein eigenes Verfahren für Mitarbeitende des Universitätsklinikums entwickelt worden.

  • Mitarbeitende des FZ Jülich
    Es ist ein eigenes Verfahren für Mitarbeitende des FZ-Jülich entwickelt worden.
  • Mitarbeitende des Forschungsinstitut für Wasser- und Abfallwirtschaft an der RWTH Aachen (FiW)
    Es ist ein eigenes Verfahren für Mitarbeitende des FiW entwickelt worden.
  • Matse-Auszubildende
    Es ist ein eigenes Verfahren für Matse-Auszubildende entwickelt worden.

  • Betreuer von Matse-Auszubildenden
    Es ist ein eigenes Verfahren für Betreuer von Matse-Auszubildenden entwickelt worden.
  • Mitarbeitende der German University of Technology in Oman (GuTech)
    Es ist ein eigenes Verfahren für Mitarbeitende der GuTech entwickelt worden.
  • Mitarbeitende der International Academy
    Es ist ein eigenes Verfahren für Mitarbeitende der International Academy entwickelt worden.
  • Mitarbeitende des Studierendenwerks
    Es ist ein eigenes Verfahren für Mitarbeitende des Studierendenwerks eingerichtet worden.

  • Chefärzte / Dozenten an den Lehrkrankenhäusern des Universitätsklinikums 
    Es ist ein eigenes Verfahren für Chefärzte / Dozenten an den Lehrkrankenhäusern des Universitätsklinikums entwickelt worden.

  • Schüler an einer der folgenden Schulen: Schule für Physiotherapie, Schule für Logopädie, Schule für Medizinisch-Technisch Assistenten (MTA), Schule für Gesundheits-, Kinderkranken-, Krankenpflege (GKK)
    Es ist ein eigenes Verfahren für diese Schulen entwickelt worden.

  • Kursteilnehmer des Sprachenzentrums
    Es ist ein Verfahren für Kursteilnehmer entwickelt worden, die noch nicht im Identitätsmanagement z.B. als Studierende registriert worden sind.

  • Mailkunden
    Es besteht ein Verfahren für Mailkunden, mit dem Personen sich registrieren können, denen ausschließlich ein Postfach im Exchange System der RWTH Aachen eingerichtet wurde.
  • L²P Teilnehmer an Vorkursen etc.
    Es besteht ein Verfahren zur Einladung in L²P, über das sich Vorkursteilnehmer etc. registrieren können.
  • Mitarbeiter in Gremien der RWTH Aachen
    Es besteht ein Couponverfahren, um Zugang zum Gremieninformationssystem "Allris" zu erlangen.
  • Kurzzeitverfahren für RWTH Publications
    Personen, die in RWTH Publications eine Veröffentlichung eintragen müssen, aber keinen Mitarbeiterstatus mehr haben, können von der UB einen Coupon bekommen, um kurzzeitig die benötigten Berechtigungen zu erlangen.

Partnerverfahren für weitere Personenkreise

Icon

Bitte überprüfen Sie, ob Sie zu einem der Personenkreise gehören, die über ein Coupon-Verfahren im Identity Management registriert werden können. Ist dies nicht der Fall und Sie benötigen trotzdem im Interesse der RWTH Aachen einen Zugang zu Diensten, können Sie sich von einem Mitarbeiter der RWTH Aachen (Vertrag mit Dez. 8) verpartnern lassen.

Der Mitarbeiter muss dazu einen Coupon-Code für Sie erstellen, mit dem Sie sich anschließend registrieren können.

 Ich möchte einen über Shibboleth zugriffsgeschützen Dienst nutzen. Welcher Account ist das?
Wenn Sie einen über das Single Sign On-System Shibboleth geschützen Dienst benutzen wollen, erfolgt die Authentifizierung über Ihren Campus Office / Webdienste Account.
 Was ist die RWTH-ID?

Die RWTH-ID besteht aus sieben Zeichen im Format "XXX-XXX". Sie können Ihre RWTH-ID im Selfservice einsehen. Die RWTH-ID wird Studierenden und Mitarbeitern im Identity Management automatisch zugewiesen und kann nicht geändert werden. 

 Ich kann mich nicht anmelden. Was kann ich tun?

Sie können sich Ihre Zugangsdaten zum Identity Managment automatisch per E-Mail über das Passwort-Reset-Tool zusenden lassen. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie Zugang zur Ihrer im IdM hinterlegten Kontakt-E-Mail-Adresse haben. Hilfestellung gibt das IT-ServiceDesk . Bitte nennen Sie dort den Dienst oder die Anwendung, auf die Sie nicht zugreifen können, sowie Ihren Benutzernamen (TIM-Kennung).

 Ich habe meinen Freischaltcode verloren

Wenn Sie Ihren Freischaltcode verloren haben, dann kann das IT SD Ihnen einen neuen Freischaltcode ausstellen. Dazu müssen Sie persönlich in einer unserer Zweigstellen vorbeikommen und erhalten gegen Vorlage Ihres Personalausweises oder Reisepasse einen neuen Freischaltcode.

Eine Übersicht über unsere Standorte finden Sie hier.

 Ich habe meinen Benutzernamen und/oder mein Kennwort vergessen
  • Benutzername unbekannt: Wenn Sie Zugriff auf Ihre im Selfservice hinterlegte Kontakt-E-Mail-Adresse haben, können Sie sich über das Passwort-Reset-Tool Ihren Benutzernamen zuschicken lassen. Dazu klicken Sie unter dem angezeigten "Abschicken" Knopf auf "TIM-User-ID vergessen?" und werden folglich aufgefordert wahlweise Ihre Matrikelnummer, RWTH-ID oder Kontakt-E-Mail-Adresse einzugeben. Sie erhalten eine E-Mail mit einen Link zu Ihren Zugangsdaten, sowie der Möglichkeit Ihr Passwort zurückzusetzen.
  • Kennwort unbekannt: Insgesamt gibt es vier Möglichkeiten, um ein neues Kennwort zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter der Kategorie Zugangsdaten vergessen.
 Ich habe zwei zu meinem Namen gehörige Benutzernamen/ TIM-Kennungen
Wenn Sie zwei oder mehr Benutzernamen/ TIM-Kennungen haben und Probleme bei der Nutzung eines IT-basierten Dienstes auftreten, versuchen Sie bitte den Zugriff über alle Ihnen bekannten Kennungen. Unterschiedliche Berechtigungen (z.B. Studierenden- oder Mitarbeitendenstatus) können in diesem Fall an verschiedenen Kennungen hängen. Details dazu können Sie jeweils im Selfservice einsehen. Sollten Sie dennoch Probleme bei der Nutzung des Dienstes haben, wenden Sie sich bitte an das IT-ServiceDesk der RWTH Aachen. Wenn keine Probleme bei der Nutzung der spezifischen Dienste bestehen, erfolgt aktuell leider keine Zusammenlegung der Benutzernamen/ TIM Kennungen.
 Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern?/Namensänderung

Sie können über den Selfservice selbstständig folgende Angaben einsehen und ändern:

  • Ihre Anschrift: diese wird ggf. mit der Hochschulbibliothek, der Personalabteilung und dem Studierendensekretariat synchronisiert. Hier durchgeführte Änderungen werden automatisch weiter geleitet.
  • Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse: Über diese E-Mail-Adresse können wir Sie kontaktieren, bitte halten Sie diese aktuell! Über die Kontakt-E-Mail-Adresse können Sie z.B. Ihr Kennwort zurück setzen.

Dazu melden Sie sich im Selfservice mit Ihrem Benutzernamen und dem Kennwort für den Campus-Office/Webdienste Account an und ändern über den entsprechenden Link diese Daten.

 

Sollte Ihr Name falsch geschrieben sein oder sich ändern, wenden Sie sich bitte zunächst an die Personalabteilung (Mitarbeitende) bzw. das Studierendensekretariat (Studierende).

Wenn Sie andere persönliche Daten ändern möchten, wenden Sie sich bitte an das IT-ServiceDesk.

 Was ist eine große und kleine Zweithörerschaft?

Studierende anderer Hochschulen können bei Vorliegen der allgemeinen Zugangsvoraussetzungen, insbesondere der Hochschulzugangsberechtigung, zum Studium eines weiteren Studiengangs zugelassen werden.

Die großen Zweithörerinnen und Zweithörer sind somit im Gegensatz zu den kleinen Zweithörerinnen und Zweithörern voll prüfungsberechtigt. Ein Studienabschluss ist an der Zweituniversität möglich.

Weitere Informationen hierzu finden sie hier: http://www.rwth-aachen.de/go/id/ehe