Allgemeine Informationen


Um elektronische Dienste der RWTH, wie z.B. WLAN, nutzen zu können, müssen Sie zunächst im Identity Management registriert sein. Desweiteren brauchen Sie dort einen gewissen Status, um Accounts, wie z. B. WLAN, besitzen zu dürfen. Studierende, Mitarbeitende und Teilnehmer der Coupon-Verfahren erhalten Zugang zum Identity Management, indem sie einen entsprechenden Coupon einlösen. Gehören Sie nicht zu diesen Personenkreisen und benötigen trotzdem im Interesse der RWTH einen Zugang zu Diensten, können Sie das hier beschriebene RWTH-Partner-Verfahren nutzen.

Beteiligte Personen


RWTH-Partner

RWTH-Partner sind alle Personen, die an elektronischen Prozessen teilnehmen sollen und sich nicht über einen anderen Weg im Identity Management registrieren können. Dies können z. B. Beschäftigte der An-Institute, Gastwissenschaftler, externe Doktoranden oder Kooperationspartner sein. RWTH-Partner verpflichten sich mit ihrer Registrierung zur Einhaltung der Netzordnung.

Sponsor

Sponsoren können nur alle wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter der RWTH Aachen University sein, die einen Arbeitsvertrag mit dem Dezernat 8 abgeschlossen haben. Ein Sponsor bestätigt durch die Vergabe der RWTH-Partnerschaft die dienstliche Erforderlichkeit der erweiterten Rechte des RWTH-Partners. Alle Eintragungen haben mit angemessener Sorgfalt zu erfolgen.

Ablauf des Verfahrens


Das Partner-Verfahren ist so gestaltet, dass RWTH-Partner möglichst einfach im Identity Management registriert werden können.

Dazu generiert ein Sponsor über die IdM Partner-Manager-Anwendung einen Coupon-Code, mit dem der Partner sich auf der entsprechenden Webseite registrieren kann. Dabei hat der Partner die Möglichkeit, sich mit seiner bereits bestehenden TIM-Kennung zu verknüpfen. Nach erfolgreicher Registrierung wird der Partner, falls noch nicht vorhanden, im Identity Management aufgenommen und erhält einen Status, mit dem er die Dienste der RWTH nutzen kann.

Die Partnerschaft ist zeitlich beschränkt auf eine Sponsorzeit. Diese kann jederzeit vom RWTH-Sponsor neu gesetzt und damit auch beendet werden. Der derzeitige Maximalwert der Sponsorzeit beträgt ein Jahr. Die RWTH-Partner-Sponsor-Beziehung muss dann ggf. in regelmäßigen Abständen vom Sponsor in der Applikation "IdM Partner-Manager-Anwendung" verlängert werden. Mit Ablauf der Sponsorzeit entfallen die RWTH-Partner spezifischen Rechte und der RWTH-Partner wird inklusive aller Accounts aus Datenschutzgründen gelöscht.

Genauere Beschreibungen zum Ablauf für RWTH-Partner und RWTH-Sponsor finden Sie unter den Anleitungen.