Allgemeine Informationen


Die Veranstaltung findet im Wintersemester bzw. in der 1.Hälfte des zweiten Ausbildungsjahres statt.

Begleitet wird die Veranstaltung im Wintersemester durch ein vorlesungsbegleitendes Tutorium Stochastik. Das semesterbegleitenden Tutorium Stochastik ist ein freiwilliges Zusatzangebot und bietet den Studierenden die Möglichkeit evtl. aufkommende Fragen zum Vorlesungsstoff zu klären, Schwerpunkte der Vorlesung zu wiederholen sowie Verständnisprobleme bei Übungs- und Hausaufgaben zu lösen.

Im Sommersemester findet zusätzlich das Tutorium Stochastik. Weitere Informationen zum Tutorium Stochastik gibt es hier.

Veranstaltungsdauer und Arbeitsumfang


4 Unterrichtseinheiten Vorlesung pro Woche
2 Unterrichtseinheiten Übung pro Woche
Selbstständige wöchtenliche Bearbeitung eines Hausaufgabenblattes

10 LP (300h)

Inhalte


Die Lehrveranstaltung „Stochastik“ gibt eine Einführung in die Grundlagen der drei großen Teilgebiete der Stochastik:

In der Wahrscheinlichkeitsrechnung werden die Gesetzmäßigkeiten von zufälligen Ereignissen untersucht. Zufällige Ereignisse, z. B. das Werfen einer "6" beim Würfeln, werden in der Wahrscheinlichkeitsrechnung als Werte einer Zufallsvariablen aufgefasst, deren Eigenschaften durch eine bestimmte Wahrscheinlichkeitsverteilung beschrieben werden. Die in technisch-naturwissenschaftlichen Fragestellungen relevanten Verteilungen werden eingeführt und ihre Anwendung auf praktische Fragestellungen geübt.

Die Beschreibende Statistik liefert Methoden zur Analyse von statistischen Daten. Es geht darum, oft große Datenmengen zu geeigneten Kennwerten zusammenzufassen, eine geeignete grafische Darstellung zu finden und aus beiden die richtige Interpretation der Auswertung herzuleiten.

In der Schließenden Statistik geht es darum, anhand von Stichproben, die zufällig ausgewählte Teilmengen von Grundgesamtheiten, sind, Aussagen über die Grundgesamtheit zu machen. Dabei werden neben der Berechnung von Schätzwerten für Parameter der Verteilung und deren Unsicherheiten auch Aussagen oder Vermutungen über die Grundgesamtheit, sog. Hypothesen, getestet.

Veranstaltungsunterlagen


Skript

Weitere Arbeitsmaterialien

 

 Übungen
(Lösungen der Zusatzaufgaben im ILIAS)
Hausaufgaben     
(Musterlösungen im ILIAS)   
Wiederholung
Analysis I & II
Blatt 01Blatt 01
I.Wahrscheinlich-
keitsrechnung

Blatt 02
Blatt 03
Blatt 04
Blatt 05
Blatt 06
Blatt 07
Blatt 08
Blatt 09

Blatt 02
Blatt 03
Blatt 04
Blatt 05
Blatt 06
Blatt 07
Blatt 08
Blatt 09

II. Beschreibende
Statistik
Blatt 10Blatt 10
III. Schließende
Statistik
Blatt 11
Blatt 12
Blatt 13 
Blatt 11
Wiederholung  

 

alte Klausuren

Prüfung


Schriftliche Prüfung

Weitere Informationen


 

 Links
 Literatur

Mathematik für Ingenierue und Naturwissenschaftler Band 3
Vektoranalysis, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Mathematische Statistik, Fehler und Ausgleichsrechnung
Lothar Papula
Springer Vieweg - Verlag

Stochastik für Einsteiger
Eine Einführung in die faszinierende Welt des Zufalls
Norbert Henze
Springer Vieweg - Verlag

Statistik für Anwender
Ulrich Kuckelkorn
Springer Spektrum - Verlag

Statistik für Ingenieure und Naturwissenschaftler
Sheldon M. Ross
Elsevier Spektrum Verlag

Einführung in die Stochastik
Fischer/Lehner/Puchert
Springer Spektrum Verlag

Elementare Stochastik
Büchter/Henn
Springer-Verlag

Kontakt

Prof. Dr. Horst Schäfer 
Yvonne Albrecht M.Sc. (Di. + Mi. Raum 305, ITC)

  • No labels