Trotz der richtigen URL des Servers kann kein Update für Sophos Anti-Virus heruntergeladen werden, der Server ist nicht erreichbar. Was kann ich machen?

Der Zugriff auf den Server ist nur innerhalb des Hochschulnetzes möglich. Wählen Sie sich über eine Internet-Service-Provider (ISP) ein, so müssen Sie zusätzlich eine Verbindung mit dem Cisco VPN Client aufbauen.

 Kann ich Sophos-Updates beziehen, wenn ich den Cisco AnyConnect Client verwende ?
Ja, da eine sichere Verbindung über VPN in das RWTH-Netz hergestellt wird.
 Kann man Sophos Anti-Virus „Silent“ installieren ?

Dem 'standaloneinstaller' können keine Parameter mitgegeben werden.
Dies ist nur bei Setup-Dateien möglich, die von der Enterprise Console oder dem Control Center via CID bereitgestellt werden. Eine Beschreibung der dann vorhandenen Parameter finden Sie unter http://www.sophos.com/support/knowledgebase/article/12570.html.

 Das Update funktioniert nicht bzw. bricht mittendrin ab. In den Log-Dateien unter C:\ProgramData\Sophos\AutoUpdate\Logs findet sich unter anderem ein Eintrag "CIDSYNC_E_CIDSWAPERROR“. Was ist das Problem?

Dieser deutet darauf hin, dass der cache-Ordner des Auto-Updates von einem anderen Prozess blockiert wurde und der Dienst die heruntergeladenen Dateien nicht alle abspeichern konnte. Meist ist hierfür der Windows-Indexdienst verantwortlich.
Siehe http://www.sophos.de/support/knowledgebase/article/59494.html.

 Windows 10 Upgrade und Sophos

 Windows verweigert das Update auf die Version 10 wenn bei Sophos nicht der Webfilter Service deaktiviert ist.

Alternativ kann man Sophos auch verübergehend deinstallieren und unter Windows 10 wieder installieren.

 Wie kann ich Sophos eine verdächtige Datei zukommen lassen ?

 Zur Verbesserung der Erkennungsrate können Sie Sophos verdächtige Dateien zur Untersuchung schicken. Dies ist entweder über ein Webinterface möglich oder per Mail. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://community.sophos.com/kb/en-us/11490