Abfrage eigene Rufnummer


Gehen Sie durch Drücken der Informationstaste in die Bedienerführung. Folgendes Display erscheint:

Drücken Sie jetzt auf die Taste . Ihre Rufnummer wird nun im Display angezeigt.

 

Passwort einrichten


Gehen Sie durch Drücken der Informationstaste in die Bedienerführung. Folgendes Display erscheint:

Drücken Sie jetzt auf die Taste und danach auf die Taste . Sie werden jetzt aufgefordert, das alte Passwort einzugeben

dann ein neues Passwort einzugeben

und dieses zu bestätigen.

Danach ist Ihr neues Passwort gültig.

Hinweis: Bei Auslieferung der Apparate lautet das Passwort 0000.

 

Melodieauswahl


Zur Auswahl einer der 16 Melodien drücken Sie zunächst auf die OK-Taste .

Folgendes Display erscheint:

Durch Drücken der Taste wird die Lautstärke erhöht, durch Drücken der Taste wird die Lautstärke verringert.

Zum Bestätigen der Lautstärke benutzen Sie die Taste .

 

Lautstärke im Hörer einstellen


Zur Änderung der Lautstärke Ihres Gesprächpartners drücken Sie während des Gespräches auf die Tasten oder um die Lautstärke zu regulieren.

 

Displaykontrast einstellen


Gehen Sie durch Drücken der Informationstaste in die Bedienerführung. Folgendes Display erscheint.

Drücken Sie jetzt auf die Taste und danach auf die Taste .

Jetzt können Sie über die Tasten und die Helligkeit Ihres Displays ändern. Es gibt 16 verschiedene Stufen.

Bitte beachten Sie, dass sich sowohl das Display für die soft keys sowie das Display neben den Funktionstasten gleichermaßen ändert.

 

Programmieren von Tasten (Kurzwahlziele)


Sie können auf die soft keys Ihres Telefones Kurzwahlziele (Rufnummer und Name) programmieren.

Durch Drücken der Tasten und gelangen Sie in den Programmier-Modus

drücken

Wählen Sie einen freien soft key

Rufnummer eingeben

drücken

Namen des Kurzwahlzieles eingeben (max. 6 Buchstaben)

erneut bestätigen

Beenden

Der Name Ihres Kurzwahlzieles steht nun im Display Ihres ausgewählten soft keys.

Sie können auch Ihre freien Funktionstasten mit Kurzwahlzielen belegen. Die Vorgehensweise ist dieselbe, Sie müssen nur eine Funktionstaste anstelle eines soft keys auswählen. Ferner müssen die Funktionstasten von Hand bzw. mit dem Computer beschriftet werden.

Anstelle von Kurzwahlzielen können Sie soft keys sowie Funktionstasten mit Kennziffern (z.B. für Rufumleitung) belegen. Die ersten 4 Schritte sind dieselben, dann geben Sie anstelle der Rufnummer eine Kennziffer (z.B. * 1 4 - Rufumleitung bei besetzt/nach Zeit - siehe separate Kennziffernliste) ein und bestätigen.