HPC News

 

Hochleistungsrechnen am RZ

Aktuelle Informationen zum Thema HPC

Mittwoch, 13. Februar 2008 

 

Zeit

Ort

Hochleistungsrechnen am RZ

Mittwoch, 13. Februar 2008: 10:00  - 12:30

Rechen- und Kommunikationszentrum
RWTH Aachen
Seffenter Weg 23
52074 Aachen
Hörsaal

Einleitung

Aufgrund von Engpässen bei der Strom- und Klimaversorgung ersetzen wir einen Großteil der UltraSPARC IV-basierten großen und nicht mehr aktuellen Sun Fire SMP-Rechner durch neue, energieeffizientere Systeme.

In Kürze werden installiert:

  • 20 UltraSPARC T2-basierte Rechner (je 64 parallele Prozesse, 32 GB RAM). Die Rechner werden unter Solaris 10 laufen und sind binärkompatibel zu den  jetzigen UltraSPARC IV Systemen, so dass Ihre Codes ohne Umstellungen lauffähig sind.
  • 40 Xeon-basierte Rechner (je zwei 4-core Xeon Prozessoren, 16/32 GB RAM). Diese Systeme werden über ein InfiniBand-Netzwerk gekoppelt sein, über das MPI-Programme schnell kommunizieren können. Als Betriebssysteme werden Scientific Linux und Windows Server 2008 (HPC Edition) eingesetzt.

Von den jetzigen UltraSPARC-basierten Systemen werden zwei SunFire25K vorerst weiter betrieben. Die Opteron-basierten Linux-Rechner sind von dieser Umstellung nicht betroffen. Die Gesamtleistung des Clusters wird sich mit den neuen Systemen auf ca. sechs TeraFlops erhöhen.

Der UltraSPARC T2-Prozessor ist der derzeit innovativste Multicore- und Multithreading Prozessor auf dem Markt. Wir haben ihn im Vorfeld eingehend geprüft und werden darüber berichten.

Das neue Xeon-Cluster eröffnet die Möglichkeit mit dem Cluster OpenMP Produkt von Intel Shared-Memory-Parallelisierung auf ein Cluster zu übertragen. Auch der Compute Service auf Basis des Windows-Betriebssystem wird weiter ausgebaut. Das neue Windows 2008 Server Betriebssystem bietet dazu verbesserte Möglichkeiten.

Programm

  • 10:00 Umkonfiguration des RWTH Compute Clusters und ein Ausblick auf die weitere Rechnerbeschaffung -  Christian Bischof, Klaus Brühl
  • 10:20 HPC auf dem UltraSPRAC T2 Processor (Niagara 2) - Dieter an Mey
  • 11:00 Erste Erfahrungen mit Cluster OpenMP - Christian Terboven
  • 11:30 Pause
  • 11:45 HPC auf Windows - Christian Terboven
  • 12:10 Nutzung des neuen Xeon-Clusters unter Linux - Samuel Sarholz

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt

Dieter an Mey
Tel.: +49 241 80 24377
Fax: + 49 241 80 22504
E-mail: anmey@rz.rwth-aachen.de

  • Keine Stichwörter