Schritt 1: Sicherheitseinstellungen überprüfen (Automatische Installation mit dem Internet Explorer)


Bevor Sie die Installation beginnen können, müssen Sie die Sicherheitseinstellungen des Internet Explorers überprüfen. Klicken Sie dazu oben rechts auf das Zahnrad bzw. Extras und anschließend auf 'Internetoptionen'.

Schritt 2: Geschützten Modus deaktivieren


Hier wechseln Sie nun auf den Reiter 'Sicherheit'. Stellen Sie bitte sicher, dass der Haken bei ”Geschützten Modus aktivieren“ deaktiviert ist.

Schritt 3: Benutzerdaten eingeben


Anschließend wechseln Sie auf die Webseite https://vpn.rwth-aachen.de.
Auf der folgenden Loginmaske wählen Sie als Gruppe ”webvpn“ aus und geben bei Username Ihre UserID (z.B. ab123456) ein. Als Passwort geben Sie Ihr WLAN/VPN Passwort ein.

Benutzerdaten eingeben

Schritt 4: Berechtigungsanfragen bestätigen


Nun beginnt die Installation des AnyConnect Clients. Eventuell auftretende Berechtigungsanfragen bestätigen Sie bitte.

Berechtigungsanfragen bestätigen

Schritt 5: Automatische Herstellung der Verbindung


Nach erfolgreichem Abschluss der Installation wird die VPN-Verbindung automatisch hergestellt. Zukünftig brauchen Sie für die VPN-Verbindung nicht mehr die Webseite aufzurufen, sondern nur noch die nun installierte Software zu starten.

 

Schritt 6: Benutzerdaten eingeben (Automatische Installation mit Firefox)


Rufen Sie bitte die Webseite https://vpn.rwth-aachen.de auf.
Auf der folgenden Loginmaske wählen Sie als Gruppe ”webvpn“ aus und geben bei 'Username' Ihre UserID (z.B. ab123456) ein. Als Passwort geben Sie Ihr WLAN/VPN Passwort ein.

Schritt 7: Sicherheitsanfrage bestätigen


Die auftretende Sicherheitsanfrage bestätigen Sie bitte.

Sicherheitsanfrage bestätigen

Schritt 8: Sicherheitsanfrage bestätigen


Auch die nächste Sicherheitsanfrage muss bestätigt werden.

Sicherheitsanfrage bestätigen

Schritt 9: Berechtigungsanfragen bestätigen


Nun beginnt die Installation des AnyConnect Clients. Eventuell auftretende Berechtigungsanfragen bestätigen Sie bitte.

Berechtigungsanfragen bestätigen

Schritt 10: Automatische Herstellung der Verbindung


Nach erfolgreichem Abschluss der Installation wird die VPN-Verbindung automatisch hergestellt. Zukünftig brauchen Sie für die VPN-Verbindung nicht mehr die Webseite aufzurufen, sondern nur noch die nun installierte Software zu starten.

 

Schritt 11: Manuelle Installation


Falls die Installation fehlschlagen sollte, können Sie die Installation manuell durchführen. Klicken Sie dafür auf ”Windows 7/Vista/64/XP“.

Manuelle Installation

Schritt 12: Datei ausführen


Führen Sie nun die heruntergeladene Datei aus. Im ersten Fenster der Installation klicken Sie auf "Next".

Datei ausführen

Schritt 13: Lizenzvereinbarung akzeptieren


Danach akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung und klicken wieder auf "Next".

Lizenzvereinbarung akzeptieren

Schritt 14: Installation starten


 Danach starten Sie die Installation mit einem Klick auf "Install".

Installation starten

Schritt 15: VPN-Server eingeben


Wenn Sie nach der Installation den Client ausführen, geben Sie bitte in das freie Textfeld ”vpn.rwth-aachen.de“ ein und klicken danach auf "Connect".

Schritt 16: Benutzerdaten eingeben


Im folgenden Login-Fenster geben Sie bitte wieder als Gruppe ”webvpn“(Full Tunnel) oder "webvpn-rwth"(Split Tunnel) und als Username Ihre UserID (z.B. ab123456) an. Als Passwort geben Sie bitte ihr WLAN/VPN Passwort an.

Schritt 17: Verbindungsaufbau


 Nun sollte die Verbindung erfolgreich aufgebaut werden können.