Informationen zum Webhosting

 


 

 Welche Softwareversionen werden eingesetzt?

Server 1 + 2:

  • PHP: 5.3.3
  • MySQL: 5.1.52
  • Apache 2.2.22

Server 3 + 4:

  • PHP: 5.4.16
  • MySQL: 5.7
  • Apache: 2.4.6
 Wie funktioniert der Web-Upload?
  • Zugriff auf die Websites via WebDAV
  • Zugang erfolgt über den Server web-upload.rwth-aachen.de
 Wie kann ich einen Verzeichnisschutz einrichten?

Am einfachsten ist es, eine .htaccess-Datei anzulegen.

 Was ist bezüglich Blogs zu beachten?
  • Software: Blogs sind gemanagte Wordpress-Blogs des zentralen RWTH-Blogsystems.
  • Benutzerverwaltung: Die eingetragenen Kontaktpersonen zu einem Blog werden als Administrator für den jeweiligen Blog hinzugefügt. Als dieser kann man dann unter dem Modul "Benutzer" weitere Personen als Abonnent, Redakteur, Autor oder Mitarbeiter eintragen. Die Rechte der Benutzerrollen können hier nachgelesen werden. Die Anmeldung erfolgt über Shibboleth. Voraussetzung, um als Benutzer hinzugefügt zu werden, ist eine TIM-Kennung und eine vorherige Authentifizierung im Blogsystem.
  • URL: Ein Blog hat die URL blog.rwth-aachen.de/"Blogname".
  • Plugins: Für die Blogs können durch die Kontaktpersonen verschiedene Erweiterungen freigeschaltet werden. Diese sind im Administrationsbereich unter "Plugins" zu finden.
  • Übersichtsseite: Blogs tauchen standardmäßig in einer Übersicht über alle Blogs auf. Falls dies nicht gewünscht ist, teilen Sie es uns bitte über das Anfrageformular mit.
 Wie erhalte ich Informationen zu PHP?
  • Erstellen Sie eine Datei mit folgendem Inhalt:

  • Speichern Sie die Datei unter einem beliebigen Namen mit der Endung .php (Zum Beispiel: info.php)
  • Laden Sie die Datei über WebDAV in das Hauptverzeichnis hoch
  • Rufen Sie die Datei auf http://<ihre Subdomain>.rwth-aachen.de/info.php
  • Wichtig: Diese Datei sollte nur für den schnellen Überblick genutzt werden und danach sofort wieder entfernt werden, da durch die Informationen von phpinfo() es Dritten möglich ist, eventuell vorhandene Sicherheitslücken in PHP auszunutzen. Sollten Sie die Datei doch länger nutzen, so empfiehlt sich ein Dateischutz. Dazu verfahren Sie wie unter .htaccess-Datei anlegen und fügen anstelle von einem Verzeichnis folgendes ein:

 Wie kündige ich einen Webspace?

Ein Webspace kann ganz einfach von (einer) der Person(en) mit der Rolle IT-Besteller Ihrer Einrichtung gekündigt werden. Dazu muss in der Rolle des IT-Bestellers auf den IT-Shop zugegriffen werden. Zum Stornieren des Webspaces wählen Sie bitte im IT-Shop links unter dem Reiter "Aufträge" den zu kündigenden Auftrag aus. Sichern Sie vor dem Kündigen bitte alle Daten inkl. Datenbank, falls diese in Zukunft noch benötigt werden. Nach der Kündigung werden alle Daten endgültig gelöscht und können somit nicht wiederhergestellt werden. Unter der Spalte "Produktstatus ändern" können Sie den Webspace nun kündigenNach Durchführen dieses Schrittes erhalten Sie eine Bestätigungsmail über den Kündigungsauftrag, welcher fortan vom IT ServiceDesk bearbeitet wird.

Studentische Vereinigungen müssen den Kündigungsauftrag manuell per Mail an den IT ServiceDesk erteilen.

Informationen zum Webhosting-Portal


 

 Wie kann ich neue Kontaktpersonen hinzufügen?
Nur ein IT-Besteller kann unter der Ansicht Kontaktpersonen neue Kontaktpersonen hinzufügen und löschen. Dazu muss in der Übersicht für die gewünschte URL die Funktion "Bearbeiten" gewählt werden. Um eine neue Kontaktperson einzutragen, muss die E-Mail-Adresse angegeben werden. Die eingetragene Person muss sich durch diese E-Mail dann als Kontaktperson bestätigen. Die bereits eingetragenen Kontaktpersonen können vom IT-Besteller auch wieder gelöscht werden.
 Was bedeutet "Coupon löschen" in der Kontaktpersonen-Ansicht?
 Sobald eine neue Kontaktpersonen-Einladung verschickt worden ist, wird die E-Mail-Adresse in die Kontaktpersonen-Tabelle eingetragen. Die Funktion "Coupon löschen" ist solange vorhanden, bis die neue Kontaktperson durch die versendete E-Mail verifiziert ist. Um diesen Schritt der Verifizierung nachträglich zu verhindern, kann der Coupon zur Bestätigung wieder gelöscht werden.
 Wie kann ich eine Datenbank / einen Alias beantragen?

Um eine Datenbank bzw. einen Alias zu beantragen, müssen Sie als Kontaktperson zu der URL eingetragen sein. Dann können Sie diese URL unter Meine URLs auswählen und in der Detailansicht die gewünschten Vorgänge vornehmen. Bitte beachten Sie, dass Datenbanken über das Portal nur für Websites angefordert werden können und Aliase nur für Websites und Software möglich sind.

 Was bedeutet "IKZ wählen" bzw. "Alle IKZs" in der Kontaktpersonen-Ansicht?

Falls Sie IT-Besteller für mehrere Einrichtungen sind, können Sie die Ansicht mit dieser Funktion für eine bestimmte oder für alle IKZs wählen. Standardmäßig werden die URLs zu allen IKZs angezeigt.

 Welche Daten werden zu meiner Person gespeichert?

Personenbezogenen Daten werden nur nach Einwilligung in die Datenschutzerklärung gespeichert. Genaueres kann dort auch nachgelesen werden.

 Wie werde ich Kontaktperson?

Wenden Sie sich an den zu der URL zugehörigen IT-Besteller. Dieser kann sie dann unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse als Kontaktperson hinzufügen.

 Wie kann ich eine neue URL beantragen?

Die Beantragung einer neuen URL erfolgt über den IT-Shop und kann nur vom IT-Besteller ausgeführt werden.

 Wie viele Kontaktpersonen kann es für eine URL geben?

Die Anzahl der Kontaktpersonen ist nicht begrenzt. Zu jeder URL muss es aber mindestens eine Kontaktperson geben.

 An wen kann ich mich bei einer Frage oder einem Problem wenden?

Falls auf den Hilfe-Seiten keine Lösung für diese Frage oder das Problem gefunden werden kann, können Sie das Anfrageformular auf der "Meine URLs"-Seite dafür nutzen.

 Bin ich verpflichtet, eine Telefonnummer anzugeben?

Die Angabe einer Telefonnummer ist freiwillig.

 SSL

Auf der "Meine URLs"-Detailseite kann für eine verschlüsselte Verbindung für die Websites SSL beantragt werden. Nach Auswählen einer Betriebsart und Eingeben einer E-Mail-Adresse wird der Antrag abgeschickt.