Icon

Denken Sie daran für jedes Gerät Zugangsdaten zu generieren. Eine Anleitung dazu finden Sie hier. Diese benötigen Sie zur Authentifizierung in Schritt 2.4.

Bitte beachten Sie, dass beim Anlegen von Zugangsdaten über den eduroam Gerätemanager die für RWTH Angehörige generierten Loginnamen auf @rwth.edufi.de und die für FZ Jülich Angehörige generierten Loginnamen auf @fzj.edufi.de enden.

Der Zugriff auf das Instituts-WLAN funktioniert weiterhin über die Loginnamen, die auf @rwth-aachen.de enden.

Schritt 1: Download des CAT


  1. Öffnen Sie Ihren Browser und folgen Sie dem Link https://cat.eduroam.de/?idp=157. Sie gelangen so auf die Webseite des eduroam Configuration Assisant Tool (CAT).

  2. Klicken Sie auf den Button "Linux" und speichern Sie die Datei "eduroam-linux-RAU.sh".

Schritt 2: Installation des CAT


  1. Öffnen Sie das Terminal. Falls Sie nicht über Root-Rechte auf diesem Rechner verfügen, können Sie sich diese temporär mit dem Befehl "sudo -s" erwerben. Nach Eingabe des Befehls geben Sie Ihr Passwort ein.
  2. Durch den Befehl chmod +x /<Pfad>/eduroam-linux-RAU.sh setzen Sie das Skript auf ausführbar (/<Pfad>/: hier bitte den Pfad zu Skript angeben)
  3. Danach verlassen Sie mit dem Befehl Exit den Root-Modus und können das Skipt über /<Pfad>/eduroam-linux-RAU.sh ausführen.

  4. Klicken Sie dazu im erscheinenden Dialogfenster "Informationen" auf OK.
    Bitte beachten Sie, dass die Dateipfade bei Ubuntu case sensitiv sind, also unbedingt die Groß- und Kleinschreibung bei der Angabe des Pfads beachtet werden muss.


  5. Im folgenden Fenster "eduroam CAT" klicken Sie auf Ja.

  6. Sie werden nun aufgefordert Ihre generierten eduroam Zugangsdaten einzugeben. Bitte bestätigen Sie das Passwort durch wiederholte Eingabe, wenn Sie dazu aufgefordert werden (eduroam Zugangsdaten anlegen)




  7. Die erfolgreiche Installation wird Ihnen durch ein weiteres Dialogfenster bestätigt. Schließen Sie das Fenster, indem Sie auf OK klicken.

Schritt 3: Netzwerkverbindung mit Eduroam herstellen


  1. Klicken Sie auf das Netzwerkzeichen. Die Verbindung mit Eduroam wird Ihnen unter der Rubrik "Funknetzwerke" angezeigt.