Icon

Denken Sie daran für jedes Gerät Zugangsdaten zu generieren. Eine Anleitung dazu finden Sie hier. Diese benötigen Sie zur Authentifizierung in Schritt 3.

Bitte beachten Sie, dass beim Anlegen von Zugangsdaten über den eduroam Gerätemanager die für RWTH Angehörige generierten Loginnamen auf @rwth.edufi.de und die für FZ Jülich Angehörige generierten Loginnamen auf @fzj.edufi.de enden.

Der Zugriff auf das Instituts-WLAN funktioniert weiterhin über die Loginnamen, die auf @rwth-aachen.de enden.

Automatische Einrichtung von eduroam

Icon

 Mit dem Tool des DFN(CAT) können Sie die Einrichtung auch automatisch vornehmen lassen.

Schritt 1: Systemeinstellungen öffnen


Öffnen Sie die Systemeinstellungen und danach den Unterpunkt ”Netzwerk”.

Systemeinstellungen

Schritt 2: Wi-Fi auswählen


Wählen Sie nun im folgenden Fenster 'Wi-Fi aus, danach unter "Netzwerkname" das Netz eduroam.

Netzwerk auswählen

Schritt 3: Benutzerdaten eingeben


Nun geben Sie Ihre generierten Benutzerdaten ein und klicken danach auf "Verbinden" (eduroam Zugangsdaten anlegen)

Schritt 4: Zertifikate installieren


Die DFN-Sicherheitszertifikate werden automatisch installiert.

Zertifikatsinstallation

Schritt 5: Mit eduroam verbinden


Wi-Fi sollte nun als ”Verbunden” erscheinen und Ihre IP-Adresse aus dem Bereich 134.61.XXX.XXX kommen.

Verbunden