Rollen

Dozent

Bitte beachten Sie:

Icon

Es gibt zwei grundsätzliche Veranstaltungsarten: Lehrveranstaltungen und Prüfungsveranstaltungen. Prüfungsleistungen mit Credit Bonus müssen als Prüfungsveranstaltung angelegt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite des Zentralen Prüfungsamts ganz unten auf der Seite unter "Downloads" > PDF "Anleitung zum Anlegen von Prüfungsveranstaltungen".

Veranstaltung erstellen


Auf der ersten Seite von CAMPUS direkt nach dem Login finden Sie unterhalb der Listenansicht Ihrer Veranstaltungen den Link, um eine neue Veranstaltung anzulegen. Beim Anlegen von Prüfungsveranstaltungen müssen noch einige Dinge beachtet werden.

 

 

Nach Anklicken des Links „Neue Veranstaltung anlegen“ öffnet sich die Eingabemaske, in der Sie zu den aufgeführten Punkten Einträge vornehmen können. Prüfen Sie bei der Anlage einer neuen Veranstaltung zunächst, ob Sie für den Termin, den Sie zu dieser neuen Veranstaltung buchen möchten, in der Kopfleiste auch das richtige Semester ausgewählt haben.

 


Zum schnellen Wechsel zwischen den einzelnen Stichpunkten werden diese in der Maske mehrfach als Menüleiste angeboten, ebenso die Schaltflächen „Speichern“, „Abbrechen“ und „Kommentierung“ löschen. Beachten Sie dabei bitte, dass Sie beim Betätigen der Schaltflächen nicht nur die unmittelbar darüber befindliche Kommentierung speichern oder löschen, sondern die gesamten Daten dieser Eingabemaske

Hier beispielhaft der erste Abschnitt der Eingabemaske:

 

 

Die Felder auf der Eingabeseite sind als Freitextfelder oder Auswahlboxen ausgelegt. In den Freitextfeldern können Sie in die verschiedenen Rubriken Kommentierungen zur Veranstaltung eintragen.

Über den HTML-Editor können Sie die eingetragenen Texte formatieren. Falls Sie nicht den HTML-Editor benutzen, können zur Formatierung der Felder folgende HTML-Tags eingesetzt werden:

  • <p> steht für Paragraph, neuer Absatz. Schließen mit </p> ist nicht erlaubt.
  • <br> steht für Break, Zeilenumbruch.
  • <ol> steht für „ordered list“, Anfang einer nummerierten Liste.
  • </ol> Ende einer nummerierten Liste.
  • <ul> steht für „unordered list“, Anfang einer bullet-Liste.
  • </ul> Ende einer bullet-Liste.
  • <li> Neuer Listeneintrag, muss mit </li> abgeschlossen werden.

Zum Beispiel wird für eine Liste formuliert:

Bitte achten Sie darauf, dass Listen nicht geschachtelt werden dürfen.

Für die Veranstaltungsart steht eine Auswahlliste, die über den Pfeil rechts neben dem Feld aktiviert werden kann, zur Verfügung. Die Funktionen der Auswahlboxen können Sie durch Anklicken aktivieren.

 Legende zu den Veranstaltungsarten
AbkürzungVeranstaltungsart
TAnmeldepflichtig
AGArbeitsgemeinschaft
DoKDoktorandenkolloquium
EExkursionen
EKExamenskolloqium
FKForschungskolloquium
FFragestunde
HSHauptseminar
IIntensivkurs
KlKlausur
KKolloquium
OSOberseminar
PPraktikum
PSProseminar
PSIProseminar I
PSIIProseminar II
PSIIIProseminar III
SSeminar
TutTutorium
ÜÜbung
ÜPÜbung/Praktikum
VVorlesung
VKVorlesung / Kolloquium
VPVorlesung / Praktikum
Vorlesung / Übung
VÜPVorlesung / Übung / Praktikum

Literatur und Sonstiges hinzufügen


Nach dem Anlegen einer Veranstaltung können Sie in der Eingabemaske jeweils in einem Freitextfeld weitere Informationen zur Literatur der Veranstaltung angeben, sowie sonstige Informationen.

 

Im Feld Literatur können Sie eine Literaturliste zu den Themen der Veranstaltung eintragen. Im Feld Sonstiges können Sie noch andere Informationen eintragen, die nicht sinnvoll in eine der vorangegangen Felder eingetragen werden können. Für die Web-Ansicht ist hier zu empfehlen, bei noch nicht festgelegtem Termin den Hinweis auf einen Termin nach Vereinbarung einzutragen. Im gedruckte Verzeichnis wird dieser Eintrag automatisch gesetzt, wenn kein Termin zu der Veranstaltung angelegt ist.

Übernahme einer Veranstaltung


Beim Anlegen einer neuen Veranstaltung können Sie Eingaben zur Übernahme machen.

 

 

Die Bestätigung der Veranstaltung muss jedes Semester erfolgen. Mit der Bestätigung sind die verbindliche Hörsaalreservierung und die Anzeige der Veranstaltung im öffentlichen Angebot verbunden. Unbestätigte Veranstaltungen werden im personalisierten Bereich in CAMPUS rot dargestellt. Um nicht genutzte Hörsaalkapazitäten in der Planungsphase für andere Veranstaltungen nutzen zu können, werden zu einem festgelegten Zeitpunkt bei allen unbestätigten Veranstaltungen die Hörsaaltermine gelöscht. Achten Sie hierfür auf die aktuellen Informationen im Web.

 

Icon

Alle für die Zugangsberechtigung Dozent Verantwortlichen, die der Abteilung 1.1 - Akademische Angelegenheiten mitgeteilt werden, werden per E-Mail über wichtige Termine und Fristen informiert. Teilen Sie bitte zur besseren Organisation der Veranstaltungsplanung und Hörsaalbuchung über E-Mail den für ihre Zugangsberechtigung verantwortlichen Mitarbeiter mit.

 

Bei der automatischen Übernahme bleiben die Kommentierungen, Termine und Orte erhalten sowie die zugeordneten Studiengänge und Dozenten mit der Veranstaltung verknüpft. Diese Daten können dann im übernächsten Planungssemester korrigiert und die Veranstaltung bestätigt werden.

Folgende Termine einer Veranstaltung werden übernommen:

  • Alle Serientermine, die mit der Veranstaltung verknüpft sind. Die Zeiten der Termine werden auf das neue Semester angepasst, d. h. relativ zum Montag der Woche des jeweiligen Vorlesungsbeginns.
  • Einzeltermine, die außerhalb der Vorlesungszeiten des alten Semesters liegen.

Inhalte von als nichtöffentlich markierten Veranstaltungen können nur von dem Login-Dozent dieser Veranstaltung angesehen und geändert werden. In der öffentlichen Sicht ist nur eine Raumreservierung mit Angabe der Kontaktdaten des Login-Dozenten verfügbar. Nichtöffentliche Veranstaltungen können keinem Studiengang zugeordnet werden und sind für individuelle Veranstaltungen im Fachbereich Medizin vorgesehen.
Wird die Ausgabe in gedruckte kommentierte Verzeichnisse ausgewählt, werden die Veranstaltungsdaten wie Titel, Dozenten, Termine und Ort sowie die Kommentierungen zur Veranstaltung in die gedruckten, kommentierten Verzeichnisse der zugeordneten Studiengänge übernommen. Sie können diese Option für jede Veranstaltung individuell festlegen.

Weitere Änderungen vornehmen


Wenn Sie alle Kommentierungen und Übernahmekriterien zu der Veranstaltung eingetragen haben, können Sie diese mit der entsprechenden Schaltfläche speichern. Damit gelangen Sie auf die Seite „Veranstaltungsdaten ändern“.