Schritt 1: Network-Manager installieren


Zunächst muss der network-manager-vpnc installiert werden. Dafür öffnen Sie mit Alt+F2 das gnome-terminal und führen folgenden Befehl aus:

”sudo apt-get install network-manager-vpnc“.

Schritt 2: VPN-Verbindung anlegen


Anschließend öffnen Sie den network-manager. Unter dem Reiter 'VPN' fügen Sie mit ”Add“ eine neue VPN-Verbindung hinzu.

VPN-Verbindung anlegen

Schritt 3: VPN Connection Type auswählen


Danach öffnet sich der network-manager. Dort wählen Sie ”Cisco Compatible VPN (vpnc)“. Anschließend drücken Sie auf ”Create“.

VPN Connection Type auswählen

Schritt 4: Einstellungen eingeben


Nun geben Sie folgende Einstellungen an:

Connection name: RWTH Aachen

Gateway: vpn.rwth-aachen.de

User name: User-ID (Bsp.: mm123456)

User password: Passwort für den WLAN-VPN-Account

Group name: FullTunnel

Group password: medical

Anschließend drücken Sie ”Save“ und das VPN-Profil ist eingerichtet. Danach können Sie im Netzwerk-Menü oben rechts die neue VPN-Verbindung auswählen.

Einstellungen eingeben